Sonntag, 20. August 2017

Sommerzeit - Grillzeit

Wir grillen ja recht häufig im Sommer 
und damit es nicht langweilig wird,
muß man sich immer mal wieder 
etwas einfallen lassen, 
das man auf den Tisch bzw. Grill bringt.

Gestern war das
gebackener Schafskäse

Gebackener Schafskäse - stay at home and enjoy

Absolut lecker
- wenn man Schafskäse mag - 
und absolut simpel zu machen.

Ihr braucht Schafskäse,
ich nehme ein 200g-Stück 
und teile es für zwei,
ein bis zwei Tomaten,
eine kleine Zwiebel
etwas Thymian.

Gebackener Schafskäse - stay at home and enjoy

Der Schafskäse kommt 
in Alufolie,
wird mit Tomatenscheiben
und Zwiebelringen belegt
und oben drauf kommt ein Zweiglein Thymian

Gebackener Schafskäse - stay at home and enjoy

Die Alufolie um den Schafskäse verschließen
und für ca 15-20 Minuten auf den Grill legen.

Gebackener Schafskäse - stay at home and enjoy

Oder ihr legt den Schafskäse
mit Tomatenscheiben, Zwiebelringen
und Thymianzweig 
in eine kleine Auflaufform 
und backt den Schafskäse für 15-20 Minuten 
bei 180°C im Backofen.

Gebackener Schafskäse - stay at home and enjoy

Guten Appetit!


Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, vielen Dank für das tolle Grillrezept! Wir haben diesbezüglich heuer das Wetter viel zu wenig ausgenützt. Aber es ändert sich auch wieder :)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathrin, wir grillen nicht ständig, aber doch schon so 3-4.mal die Woche - macht so schön wenig "Arbeit" für mich ;-)
      Noch ist ja Sommer und da kann das Grillen schon noch 'n bißchen zelebriert werden :-).
      LG Andrea

      Löschen