Sonntag, 12. November 2017

DIY - Salzlichter

Nun ist schon länger November,
es ist früh dunkel draußen
und es dauert nicht mehr lange
dann ist der erste Advent...

Zeit also,
sich schon mal an die Dekoration zu machen!

Salzkristall-Lichter - stay at home and enjoy

Das erste Mal 
hab ich diese Art Lichter
im letzten Winter bei Lis vom Lindenhof gesehen
und fand sie total faszinierend!

Ich hatte schon wieder vergessen,
daß ich sie machen wollte, 
bin aber vor kurzem wieder  
auf die Art Lichter gestoßen
und hab auch gleich losgelegt!


Am besten nimmt man gradwandige Gläser,
in die Gläser wird grobes Meersalz gefüllt,
und zwar so viel, daß der Boden gut bedeckt ist.
Jetzt wird mit Wasser aufgefüllt 
bis das Salz bedeckt ist.

Salzkristall-Lichter - stay at home and enjoy

Die Gläser hab ich auf den Ofen gestellt,
es geht aber auch auf der Heizung,
da dauert es nur etwas länger...

Salzkristall-Lichter - stay at home and enjoy

Wenn das Wasser verdunstet ist
wird vorsichtig wieder aufgefüllt
und solange wiederholt
bis die Gläser bis zum Rand "vereist" sind.

Von innen sehen die Gläser dann so aus...

Salzkristall-Lichter - stay at home and enjoy

und so von außen...

Salzkristall-Lichter - stay at home and enjoy

Die Gläser machen richtig schöne Winterstimmung!



Salzkristall-Lichter - stay at home and enjoy

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Schön sind sie geworden und mit einer Kerze drin sehen sie einfach zauberhaft aus. Ich muss mal nach meinen Gläsern vom letzten Jahre schauen, wenn ich nur wüsste wo ich die hingeräumt habe.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lis, auch noch mal für die Inspiration😀!
      Jetzt ist ja wieder die Zeit für Kerzen und diese Gläser machen echt ein schönes Licht.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Ganz tolle Idee!!! Mir gefallen sie auf Bild 3 am besten ... so finde ich, schauts besonders interssant aus! Hab im Haus gestern schon auf Advent umgestellt - jetzt muss ich auf besseres Wetter warten, dann gehts draußen weiter ;)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah da bist du schon ein Stückchen weiter als ich, liebe Doris!
      Ich hab die Tage erstmal die Weihnachtsdeka-Kisten gesichtet
      und ein bisschen aussortiert, das geht ins Sozial-Kaufhaus.
      Ich werd als nächstes draußen weiter machen, so'n bisschen hab ich schon angefangen...
      LG Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea, das ist ja eine geniale Idee! Die Gläser sehen zauberhaft aus. Richtig schön frostig und winterlich. Genau passend für jetzt, denn wir haben den ersten Wintereinbruch.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen