Donnerstag, 7. Dezember 2017

Ä Tännschen, please...

... liest man diese Tage ja überall.

Bei uns hat sich zur Adventszeit, 
wie auch im letzten Jahr,
eine Tanne auf der Terrasse einen Platz gesucht
und wir haben sie gewähren lassen...☺️.

Terrassen-Adventsbaum - stay at home and enjoy

So kommt auch auf der Terrasse
adventliche Stimmung auf...

Terrassen-Adventsbaum - stay at home and enjoy

Man muß na klar auch schon
so 'n kleines bißchen ...
na ja, durchgeknallt (?) sein, denk ich,
wenn man einen Adventsbaum
 auf der Terrasse braucht.

Wie kam's dazu?
Letztes Jahr kam der Lieblingsmann
Mitte Dezember mit zwei Weihnachtsbäumen
nach Hause, die er von einem Bekannten  
für umme gekriegt hatte.

Da wir im Haus ja nur einen Baum brauchten
haben wir den zweiten auf der Terrasse arrangiert.
Und da kam echt weihnachtliche Stimmung auf,
auch wenn's draußen na klar nicht so gemütlich
und warm wie drinnen ist...

Terrassen-Adventsbaum 2016 - stay at home and enjoy

Als es nun letzte Woche im örtlichen Supermarkt
"Adventsbäume" gab,
die dann zum Ende der Woche noch
um 25% reduziert wurden,
hab ich zugegriffen
und uns wieder einen Terrassen-Baum gekauft.

Terrassen-Adventsbaum - stay at home and enjoy

Tagsüber wirken die Lichter ja noch nicht so,
aber abends sieht's dann richtig stimmungsvoll aus.

Terrassen-Adventsbaum - stay at home and enjoy

Und so kommt man richtig
schön in Weihnachtsstimmung
und tritt gern aus der Tür😊.

Terrassen-Adventsbaum - stay at home and enjoy

Allerdings sind auch die Sessel,
mit Fell oder Puschelkissen,
einladend😀.

Winter-Terrasse - stay at home and enjoy

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Ach liebe Andrea, schöner gehts doch gar nicht ... ich würd am liebsten in jedem Zimmer einen aufstellen ;) Er sieht ungemein hübsch aus - ich könnt dir noch eine Ladung Schnee dazu schicken!?
    Ganz herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnee fehlt in der Tat für‘s schöne Ambiente, liebe Doris.
      Wir hier oben haben aber in den letzten Jahren sehr selten Schnee und wenn, dann sind wir,
      was das Autofahren angeht gefühlt überfordert��.
      Aber schön wär‘s schon��
      LG Andrea

      Löschen
  2. Klasse Idee... wir haben nur einen draußen im Garten, den wir vom Wohnzimmer aus sehen... einen echten, der Jahr für Jahr eine Lichterkette bekommt. Drin beim Ofen ist es einfach zu warm, da nadelt alles nach 2 Tagen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für drinnen wird es hier auch noch einen Baum geben, der allerdings nur kurz bleibt - von Heiligabend bis kurz nach Weihnachten - da ist es dann für mich an der Zeit alles wieder abzubauen und wegzuräumen und ein neues Jahr kann starten...
      Aber bis dahin ist noch etwas Zeit und die wird genossen😀.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Find ich klasse und wenn wir eine Terrasse hätten, gäbe es bei uns bestimmt auch zwei Bäume. Da wir aber im ersten Stock wohnen und auch keinen Balkon haben, begnügen wir uns halt mit einem Baum!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Lis, es ist total stimmungsvoll bei uns auf der Terrasse, aber eben kalt...
      Ich beneide dich ja darum, daß du im Sommer so lauschig draußen sitzen kannst... bei euch ist das Wetter einfach deutlich angenehmer... für mein Empfinden...
      LG Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea, mir gefällt so ein Tannenbäumchen auf der Terrasse auch sehr gut. Wir haben auch welche. Einen kleinen echten und einen aus Ton. Das gehört einfach zu Weihnachten dazu. Im Eingangsbereich steht noch einer ;)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich also gar nicht soooo ’durchgeknallt’... 😊, wenn ihr auch Tannenbäume auf der Terrasse stehen habt.
      Ich wünsch dir eine schöne Adventszeit, liebe Kathrin!
      LG Andrea

      Löschen